Synthetische Biologie – ein Studiengang mit Zukunft in der Arbeitswelt

Als fachübergreifendes Teilgebiet der Molekularbiologie, Nanobiotechnologie, organischer Chemie, Ingenieurwissenschaften und Informationstechnik gilt die Synthetische Biologie als innovative Richtung der modernen Biologie. Biologen, Chemiker und Ingenieure arbeiten gleichermaßen daran biologische Systeme mit neuen, definierten Eigenschaften zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Unterschied zur Gentechnik werden hierfür nicht nur Gene eines Organismus in einen Anderen transferiert, sondern komplett künstliche biologische Systeme erschaffen. Mit diesen künstlichen biologischen Systemen verfolgt man das Ziel die typischen Merkmale eines Organismus gezielt für definierte Fragestellungen zu verändern. Langfristig will man in der Lage sein neue, vollständig vom Menschen entworfene, Systeme zu generieren. …

Read More

Studentenjobs in Berlin

Wer in Berlin studiert benötigt meist auch einen Job um das Studium und das Leben zu finanzieren. Wer ernsthaft beim Studium bleiben will hat allerdings nicht viel Zeit und muss in nur wenigen Stunden entsprechend Geld verdienen. Daher gibt es hier einige interessante Ideen zu lesen, die bei entsprechender Zeiteinteilung vielversprechende Beträge in die Kasse spülen.

Für einheimische und Studenten der Geschichte Top interessant
Studenten mit der Fachrichtung Geschichte können neben der Vorlesung ihr Wissen gleich noch weiter geben. Als Führer für Touristen gibt es auf selbständiger Basis oder auch als Angestellter in einer Agentur bei recht freier Zeiteinteilung ein …

Read More

Fakten zum Studium der Psychologie in Hamburg

Hamburg ist für viele die Traumstadt schlechthin. Sehenswürdigkeiten wie den Hamburger Fischmarkt und St.Pauli und die Reeperbahn ist jedem ein Begriff. In Hamburg das Traumfach Psychologie zu studieren, ist für manche angehende Studenten daher ein absoluter Traum.
Für das Fach Psychologie gibt es in Hamburg verschiedene Angebote und Möglichkeiten. Die Universität Hamburg, die Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr, die europäische Fernhochschule Hamburg und die MSH Medical School Hamburg bieten Psychologiestudiengänge an. Dabei ist es möglich, in Voll- bzw. Teilzeit, aber auch berufsbegleitend zu studieren. Die Kosten der Studiengänge unterscheiden sich ebenfalls stark voneinander.Wer sich für ein klassisches Psychologiestudium entscheidet, der ist an …
Read More

Spiegelneuronen – ein menschlicher Vorteil

“Gähnen ist ansteckend” – wer kennt diesen Spruch nicht? Tatsächlich müssen wir erstaunlich oft gähnen, wenn unser Gegenüber das tut oder wir lächeln automatisch zurück, wenn wir angelächelt werden. Diese Handlungen beeinflussen wir nicht willentlich, sie werden automatisch von unserem Gehirn produziert. Der Grund dafür sind die so genannten Spiegelneutronen.

Die Spiegelneutronen merken sich bestimmte Verhaltensmuster, Reaktionen und Gefühle. Wenn wir in eine ähnliche Situation kommen, wird die nach dem Hirn angemessene Reaktion automatisch reproduziert. So weinen wir etwa bei einem traurigen Film. Das einmalige bei diesen Neuronen ist, dass sie bereits eine Reaktion verursachen, wenn wir eine eine …

Read More

Jahr des Lichts

2015 ist von den Vereinten Nationen zum “Jahr des Lichts” erklärt worden. Das Motto des Jahres lautet: “Light for Change – Licht für Wandel”. Es soll die Menschheit daran erinnern, das Licht eine elementare Voraussetzung für das Leben auf der Erde ist und Menschen, Tiere und Pflanzen ohne Licht nicht existieren könnten. Aus diesem Grund ist das Licht auch eines der zentralen Untersuchungsobjekte der Wissenschaft, aber es spielt auch in Kunst und Kultur eine herausragende Rolle. Bei der Festsetzung des Jahres 2015 als “Jahr des Lichts” hat die UN auch berücksichtigt, dass gerade in diesem Jahr viele bedeutende Ereignisse runde …

Read More

Trends in der Hirnforschung

Es ist nachgewiesen, dass das Gehirn das wohl am wenigsten erforschte Organ im Menschen ist. Es kann unbeschreiblich viele tolle Dinge verrichten, trotzdem erinnern sich die Meisten Menschen nicht daran, was es vor einer Woche zum Frühstück gab. Das ist aber normal, dass merkt sich ja eigentlich niemand, dass zu vergessen ist sozusagen Alltag. Forscher haben es geschafft, dass Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind, die verlorene Erinnerung wieder zu gewinnen mit der Hilfe von Licht.

Ein Forscherteam führte eine Studie mit Mäusen durch und veröffentlichte diese im Magazin Nature. Die Untersuchungen sollten aufklären, ob der Verlust von Erinnerungen wegen …

Read More